Nachhaltig eingepackt:
Unsere Papiertüte für Ihre Buffet-Reste!

Unsere neue Restetüte mit drei verschiedenen Motiven soll dazu einladen, Buffet-Reste einzupacken – eine Initiative zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung

Entwurf Restetüte Motive

Die Restetüte mit drei informativen Motiven: BESTE RESTE, FÜR DAHEIM, ENERGIESPEICHER

Wussten Sie schon, dass 1/3 dessen, was Gästen an Essen serviert oder am Buffet bereitgestellt wird, im Müll landet? Oder dass in Privathaushalten jährlich ca. 80kg Lebensmittel pro Kopf weggeworfen werden?  Die Ursachen sind vielfältig – doch die Auswirkungen für unsere Umwelt und unser Klima sind verheerend. Denn für die Lebensmittelproduktion werden wertvolle Ressourcen, wie Boden, Wasser und Energie verbraucht, die nicht verschwendet werden sollten.

Genau hier möchten wir mit den von uns entwickelten Restetüten ansetzen, die Institutionen, Vereine, Firmen, Veranstalter*innen aber auch Privatpersonen auf ihrem Buffet platzieren können.

Dazu haben wir 3 verschiedene Papiertüten entwickelt.  Jede Tüte widmet sich einem Aspekt diesen Themas: Privathaushalte, Ressourcenverschwendung und weltweiter Hunger und tragen daher passende Namen wie „Für daheim“, „Energiespeicher“ oder „Beste Reste“. Zu den verschiedenen Bereichen werden Fakten, Zahlen und Tipps aufgeführt.

Diese Restetüten können Institutionen, Vereine, Veranstalter:innen und Privatpersonen zukünftig auf ihren Buffets platzieren, so dass geeignete Reste mitgenommen werden können. Gleichzeitig kann durch die Auseinandersetzung mit dem Thema Lebensmittelverschwendung eine Diskussion in Gang gesetzt werden, die manche Perspektive oder Einstellung ändert.

Kontaktieren Sie uns unter s.pasemann@klimaschutzagentur-hildesheim.de.

TIPP: Die Verbraucherzentrale Hamburg hat eine nützliche Checkliste zur Haltbarkeit von Lebensmitteln entwickelt!